Ich freue mich, dass Sie mehr über mich erfahren möchten. Für Anfragen und Kostenangebote wenden Sie sich bitte an meine Agentur, die diese Dinge für mich abwickelt. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!
Jessine Hein

Jessine Hein

About
Impressionen
Interview
Video
Die ersten Aufträge für Zeichnungen nahm Jessine Hein schon im Kindergarten von den anderen Kindern an. Sie ist ein Chamäleon des Stils und kann so gut wie jede Technik umsetzen. Die in ihrem Portfolio dokumentierte Bandbreite ist nur ein Ausschnitt! Jessine Heins Vielseitigkeit basiert auf dem gekonntem Umgang mit Aquarell, Ölmalerei, Photoshop, Illustrator sowie in einem tiefen visuellen Verständnis. Mit großem Einfühlungsvermögen, Kreativität und Präzision erfüllt sie die Wünsche ihrer Kunden. Neuen Aufgaben, die sie auf andere Wege und Ideen bringen, stellt sie sich mit Freuden!
Frage: Wie ist es dazu gekommen, dass Du Illustrator werden wolltest? Jessine: Intuitiv habe ich schon immer meine Gedanken und Ideen mit Strich und Farbe aufs Blatt gebracht. Es war naheliegend, das was ich am besten kann auf einen Job zu übertragen. Frage: Hattest Du eine Ausbildung zum Illustrator? Jessine: Ich bin Autodidakt, aber in einem kreativen Umfeld aufgewachsen. Frage: Wo lebst Du? Jessine: In Berlin Kreuzberg. Frage: Bitte beschreibe Dein Atelier/Arbeitszimmer? Jessine: Ich umgebe mich mit Dingen, die mein Herz höher schlagen lassen und mich inspirieren. Viele ausgestopfte Tiere, Zähne, Bilder, anatomische Zeichnungen, etc.. All das in einem Chaos um mich herum drapiert. Frage: Was inspiriert Dich am meisten? Jessine: Menschen, die Masse und der einzelne. Frage: Wie kommst Du auf die besten Ideen? Jessine: Dafür gibt es meiner Meinung nach kein System. Eine Idee kommt wie ein Blitz, man weiß nie wann und wo, oder wie viel Donner hinterherkommen wird.
Frage: Mit welcher Technik arbeitest Du? Jessine: Meist analog und digital kombiniert. Aquarel, Öl auf Leinwand, Zeichnung. Und Photoshop, Illustrator, Zbrush etc... Frage: Hast Du ein Skizzenbuch? Jessine: Nein. Wenn ich eine Idee habe, kommt sie aufs Blatt und wird fertig gemacht. Wenns dann doch keine gute war, weg damit. Frage: Was sind Deine Hobbies? Jessine: Mein Hobby ist mein Job, und mein Job mein Hobby. Frage: Welche Persönlichkeit würdest Du gern einmal treffen? Jessine: Jesus. Frage: Welche Musik hörst Du am liebsten? Jessine: Hauptsache kreativ, interessant und inspirierend, also nix aus den Charts. Frage: Würdest Du auch nach einem großen Lottogewinn weiter als Illustrator arbeiten? Jessine: Ja. Frage: Sammelst Du etwas? Jessine: Zähne. Und alles was mit Zähnen zu tun hat. Hat jemand noch ein paar Milchzähne übrig?
Ausgewählte Kunden:
Braun, BMW, EMI, Brown Brothers, HSE24, Coca-Cola, monster de, Freundin Verlag, Barclays, dm-drogerie, Manor AG, Procter & Gamble, McNeil Consumer Healthcare, BKK, Deichmann, Laco, Bunte Entertainment Verlag, Ferrero, Jacobs, Cosmopolitan

Favourites
Website: www.illustratoren.de
 
X