Ich freue mich, dass Sie mehr über mich erfahren möchten. Für Anfragen und Kostenangebote wenden Sie sich bitte an meine Agentur, die diese Dinge für mich abwickelt. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!
Lukas Bischoff

Lukas Bischoff

About
Impressionen
Interview
Nach der Ausbildung zum Mediengestalter studierte Lukas Bischoff Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Trier, wo er jetzt im Fachbereich Intermedia Design das Hauptfach „Digital Illustration + Concept Art" unterrichtet. Seine e-Kickr App wurde für den German Design Award nominiert. Neben der reinen Illustration beschäftigt er sich mit Typografie, 3-D, Charakterdesign, Storyboard und Konzeption. Dabei bewegt er sich je nach Aufgabenstellung zwischen traditionellen Bleistiftskizzen bis hin zur gerenderten 3D-Grafik.
Frage: Wie ist es dazu gekommen, dass Du Illustrator werden wolltest? Lukas: Im Ausschlussverfahren blieb bei meinen vorhandenen Fähigkeiten nicht viel anderes übrig. Frage: Hattest Du eine Ausbildung zum Illustrator? Lukas: Der klassische Lebenslauf mit Gestaltungsschwerpunkt: Mediengestalter-Ausbildung, Kommunikationsdesign-Studium und anschließend Freelancer. Frage: Wo lebst Du? Lukas: In Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Frage: Bitte beschreibe Dein Atelier/Arbeitszimmer? Lukas: Altbau mit 2 großen Fenstern, einer Couch und sehr viel Schreibtischfläche. Frage: Was inspiriert Dich am meisten?Lukas: Situationen aus dem Alltag und gute Gespräche. Frage: Wie kommst Du auf die besten Ideen? Lukas: Zufall. Frage: Mit welcher Technik arbeitest Du? Lukas: Ich bevorzuge keine Technik und versuche viel mehr den Inhalt in den Mittelpunkt zu stellen. So ergibt sich häufig ein Mix aus unterschiedlichen Herangehensweisen, deren Vorteile ich mir zu nutzen mache. Seit Anfang 2014 darf ich die Vorzüge des Adobe Community Professional Programms genießen Frage: Was war das tollste Projekt, das Du in letzter Zeit bearbeitet hast? Lukas: Am meisten Spaß machen mir Projekte die ich mir selbst stelle und frei daran arbeiten kann, ohne auf Vorgaben und Termine zu achten. Frage: Welchen Job/ Kampagne/ Illustration wolltest Du schon immer gern einmal machen?Lukas: Besonders gerne arbeite ich mit Menschen zusammen, die meine Einstellung und Leidenschaft teilen. Der Kunde spielt dann weniger eine Rolle. Frage: Wer sind Deine Illustrations-Vorbilder? Lukas: Sehr inspirierend sind Künstler, in deren Arbeit mann erkennen kann, wie sehr sie sich mit dem Thema auseinander gesetzt haben. Frage: Hast Du ein Skizzenbuch? Lukas: Ja, mehrere. Allerdings arbeite ich eigentlich lieber mit losen Blättern, um schneller Skizzen ordnen und nebeneinander legen zu können. Frage: Was sind Deine Hobbies? Lukas: Freunde treffen, Musik, Kochen. Frage: Wenn Du nicht Illustrator geworden wärest, was wärest Du dann?Lukas: Immobilienmakler. Frage: Welche  Persönlichkeit würdest Du gern einmal treffen? Lukas: Sherlock Holmes, wir würden uns sicher auf Anhieb gut verstehen. Frage: Wenn Du in die Vergangenheit reisen könntest, in welche Zeit würdest Du zurückgehen? Lukas: Ins Jahr 1723 zu den Piraten in die Karibik, um auf Deck mit Ihnen ein paar Flaschen Rum zu trinken und zu plaudern. Aaayyy! Frage: Welche Musik hörst Du am liebsten? Lukas: Von Rock über Hip Hop bis Jazz, alt und neu, eigentlich alles - hauptsache gut. Frage: Was ist das Lustigste, das Du je gemacht hast? Lukas: Ich bin nicht lustig. Frage: Würdest Du auch nach einem großen Lottogewinn weiter als Illustrator arbeiten?Lukas: Steuervergünstigt auf Barbados. Frage: Sammelst Du etwas? Lukas: Nein, mir fällt es sehr leicht, mich von Dingen zu trennen. Frage: Hast Du ein Lieblingsspiel? Lukas: Tischfussball und Wetten auf der Pferderennbahn.

Ausgewählte Kunden:
Lamborghini, Bosch, Desperados, 6Wunderkinder, Hermes, Jack Daniel‘s, Adobe, Apple, Mercedes-Benz, Nutella, TÜV Süd, Johnnie Walker, DEDON, Tchibo, RWE, Nikon, Vodafone, Guhl, BMW, Maggi, Arte, Mon Chéri, Deutsche Telekom

Favourites
Website: google
Arbeitswerkzeug: Bleistift
Kunstgalerie: Louvre
Laden: Metzgerei
Cafe: Chrome
Essen: Burger mit Fries und Krautsalat
Getränk: Kaffee
 
X